Muffins Schneemänner

Muffin mit Kokosflocken als Schneemann dekoriert

Im Herbst und Winter suche ich häufig nach Beschäftigungsmöglichkeiten, die im Haus stattfinden und die ich mit den Kindern gemeinsam machen kann. Da Muffins momentan bei den Kids hoch im Kurs stehen, haben wir unsere Küche heute mal wieder in eine Backstube verwandelt und gemeinsam Muffins gebacken.

Draußen ist es, wie im November üblich, winterlich kalt und da passt die kleine Schneemann-Muffin-Variante doch wunderbar. Im Sommer hatte ich bereits ein paar Mal die Krümelmonster-Variante probiert und an Halloween die Spinnenmuffins. Meinen Kindern haben beide sehr gut gefallen und geschmeckt. 

Rezepte für Muffins gibt es ja unendlich viele im Netz. Wir lieben Muffins mit Zitronengeschmack, was bei der Schneemann-Dekoration mit Kokosraspeln auch geschmacklich sehr gut zusammen passt. 

Was braucht man also für diese Schneemann-Muffins:

Backzutaten für 12 Muffins

  • 12 Muffinformen, möglichst in weiß 
  • 2 Eier
  • 125 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Citro-Back
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • ein Schuss Milch

Dekoration

Zutaten Schneemannmuffins-Dekoration
  • Puderzucker
  • ca. 2 EL warmes Wasser
  • 1 Spritzer Saft einer Zitrone
  • Kokosraspel
  • Schokobackdrops (Backdeko)
  • Marzipanrüben (Backdeko)

Ich habe alle Zutaten und Dekorationsartikel im gut sortierten Supermarkt um die Ecke bekommen. Sicher kann man die Backzutaten aber auch gut online bestellen, falls du im Supermarkt nicht fündig wirst. Einige habe ich dir hier verlinkt: Shop - Link enthält Werbung -

Zubereitung Muffins

  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  • Muffinformen auf dem Backblech verteilen
  • Alle Backzutaten ca. 2 Minuten mit einem Mixer zu einem glatten Teig rühren 
  • Den Teig direkt mit 2 Esslöffeln auf die Formen verteilen.
  • Dann ca. 15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen (je nach Ofentyp kann die Backzeit um 2-5 Minuten variieren). 
  • Nach dem Backen auf einem Kuchenrost auskühlen lassen, bevor man mit der Dekoration beginnt.

 

Dekoration Schneemann

  • Puderzucker, Zitronensaft und Wasser zu einer klebrigen Glasur verrühren
  • Glasur auf die Muffins verteilen
  • Kokosraspel über die Glasur verteilen
  • Schokodrops als Augen und Mund auf die Raspel setzen (bevor die Glasur getrocknet ist, dann halten sie gut)
  • Marzipankarotten zurechtschneiden (im Original waren sie zu groß, aber die Reste wurde hier gerne als Zwischensnack genommen ;) und als Nase auf die Kokosflocken/Glasur setzen
  • Fertig!
Schneemannmuffins

Fazit:

alle alle 


Hat dir der Artikel gefallen? Mehr Tüdelkram gibt es hier.


Yvonne, Autorin des Blogs

Autorin:

Yvonne - berichtet über ihre Ausflüge mit der Familie (Ehemann und 2 Jungs) und ihren Familienurlaub, ebenfalls mit ihren 3 ständigen Reisebegleitern, sowie den ein oder anderen Familienkram. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0